Mmmmh... gute Wahl :)

Darf's noch etwas mehr sein?

Bald wieder da!
Bio-Roastbeef aus Freilandhaltung

Bio Roastbeef vom Weiderind

Preis: €44.00 pro kg inkl. MwSt.

Leider ausverkauft.

Zurück zu Frischfleisch

Oder melde dich gleich für unseren Newsletter an!

Anmelden

Produktbeschreibung

Das Bio Roastbeef vom Weiderind. Die Mutter aller Feinschmeckersteaks.

Das Bio Roastbeef vom Weiderind ist so vielseitig wie kaum ein anderes Teilstück des Weiderindes und dazu noch eins der hochwertigsten. Egal ob geschnitten als Rumpsteak oder am Stück, egal ob warm direkt vom Grill bzw. aus dem Ofen oder kalt als edle Streifen auf dem Buffet, das Bio Roastbeef ist das zarte Highlight für Auge und Geschmack.

Vor jeder Zubereitung das Bio Roastbeef rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit es auf Zimmertemperatur kommen kann. Das ganze Roastbeef kurz unter fließendem Wasser abspülen und anschließend mit einem sauberen Tuch vorsichtig trocken tupfen. Alsdann, wenn nötig, parieren, aber nicht das Fett wegschneiden. Die weiße, dünne Fettschicht oben vorsichtig einschneiden. Bekanntlich isst das Auge mit. Wenn die Pfanne bzw. der Bräter vorgeheizt ist (hier empfiehlt sich Butterschmalz oder ein hitzebeständiges Öl wie z.B. Sonnenblumenöl) wird das Roastbeef von allen Seiten scharf angebraten. Um die Röstaromen optimal zur Geltung zu bringen, wird jede Seite nur einmal und solange angebraten, bis die gewünschte Bräune des Fleisches erreicht ist. Nun zum Nachgaren für ungefähr 10-20 Minuten bei ca. 130 Grad in den Backofen. Vor dem Anschneiden das Fleisch auf einem Brett oder vorgewärmten Teller ca. 15 Minuten ruhen lassen, damit der Fleischsaft im Mund und nicht beim Anschneiden auf dem Brett landet.

Falls du mehr Zeit zur Verfügung hast, oder noch unklar ist wann sich die Gäste zum Essen einfinden, bietet sich das Niedriggaren an. Dabei wird einfach der Ofen statt wie oben auf ca. 130 Grad, auf 80 Grad gestellt. Hier kann man mit einer Stunde pro 500g Fleisch Garzeit rechnen.

Aber auch die Sous-Vide Variante ist bei dem Bio Roastbeef vom Weiderind sehr beliebt.

Das auch als Zwischenrippenstück bekannte Roastbeef liegt im hinteren Viertel des Weiderinds zwischen der Hüfte und der Hochrippe. Es befindet sich in Nähe des Filets und zählt neben diesem als eins der edelsten Stücke unserer Weiderinder. Eher Richtung Hochrippe befindet sich das runde Roastbeef welches mit dem Rib-Eye das magere Kernstück beinhaltet. Richtung Hüfte zieht sich das flache Roastbeef. Beide Teile des Roastbeefs sind auf Grund ihrer mageren und feinfaserigen Struktur äußerst beliebt und genießen einen besonderen Status unter Fleischliebhaber:innen.

Die Weiden von unseren Partner-Bauernhöfen befinden sich im östlichen Brandenburg. Wenn der Winter anklopft, werden die Rinder in offene Stallungen geführt, damit die Weiden sich wieder erholen können. An die offenen Stallungen sind Bereiche angebunden, auf denen sich die Rinder auch im Winter austoben können. Wenn die Temperaturen dann wieder steigen, werden die Rinder zurück auf die Weiden getrieben. Das ergänzende Futter für den Winter wird größtenteils selbst angebaut. Der Rindermist wertet als Dünger die Ackerflächen auf. Somit schließt sich der ökologische Kreislauf.

Mindestens haltbar bis

Herkunft

  • Respektvolle Bio-Tierhaltung
  • Bäuerliche Landwirtschaft
  • Regionales Metzgerhandwerk
  • gekühlter Frische-Versand mit Isolierverpackung
  • 100% transparent - vom Tier bis zum Metzger

Lieferung / Abholung

Frische-Versand mit DHL Express in max. 24h im Isolierkarton mit Kühlgel-Pads. Du musst sicherstellen, dass du das Paket entgegennehmen kannst oder wähle über den Sendungslink, den du bei Versand erhältst, einen Ablageort oder Nachbarn aus.

Kurierzustellung für Berlin: Gern liefern wir dir auch persönlich jeden Donnerstag zwischen 17.30 und 21.30 Uhr deine Produkte direkt an die Haustür.

Abholung im Wurstbüro: Du kannst jeden Mittwoch und Donnerstag jeweils zwischen 14 und 18 Uhr bei uns in der Jonasstraße 25, 12053 Berlin, vorbeikommen und deine Bestellung abholen. Ohne Zusatzkosten!



Mehr aus dieser Sammlung
Bio Gulasch vom Weiderind
Bald wieder da!
Bio-Rindergulasch aus Freilandhaltung

Bio Gulasch vom Weiderind

Bio Leberwurst vom Weiderind
Bio Rinderleberwurst Hirschaue

Bio Leberwurst vom Weiderind

Bio Kraftfleisch (Corned Beef) vom Weiderind
Bio-Kraftfleisch vom Rind / Corned Beef - Bauer Kirsten Hänsel

Bio Kraftfleisch (Corned Beef) vom Weiderind

Bio Bolognese mit Rindfleisch
Bald wieder da!
Bio-Bolognese mit Rindfleisch zum Fertigessen, Freilandhaltung

Bio Bolognese mit Rindfleisch