Mmmmh... gute Wahl :)

Darf's noch etwas mehr sein?

Bio Nackensteak vom Weiderind

für

Produktbeschreibung

Bio Nackensteak vom Weiderind. Der deftig-rustikale Klassiker für den Grill

Das Bio Nackensteak vom Weiderind ist besonders gut für den Grill geeignet. Aber auch in der Pfanne lässt es sich leicht und geschmackvoll zubereiten.

Egal ob selbst mariniert oder naturbelassen, das Bio Nackensteak vom Weiderind für die Zubereitung auf dem Grill über direkter Flamme 2-3 Minuten je Seite scharf angrillen, bis das Rostmuster und die gewünschte Bräune erscheint. Damit sich das Fleisch etwas beruhigen und der Fleischsaft wieder in die Fasern zurückziehen kann, das Bio-Nackensteak 5-10 Minuten über indirekter Flamme nachgaren lassen. So bleibt es saftig und das Innere kann noch ausreichend nachziehen. Mehr benötigt es nicht, um diesen beliebten Grillklassiker servieren und genießen zu können. In der Pfanne gilt das Gleiche. Ein hitzebeständiges Öl (oder Butterschmalz) in der Pfanne erhitzen und warten bis es leicht in Bewegung gerät. Das Bio Nackensteak in die Pfanne legen und jede Seite anbraten. Hier gilt: Jede Seite nur einmal anbraten, d.h. kurz nachschauen, ob die gewünschte Farbe erreicht ist, und erst dann das Nackensteak vom Weiderind in der Pfanne wenden. Als Orientierung gilt, pro einem Zentimeter Dicke eine Minute anbraten. Du bist fertig mit dem Braten? Dann lass das Bio-Nackensteak noch kurz ruhen, damit sich das Fleisch beruhigen kann und der Fleischsaft im Mund und nicht auf dem Teller landet. Egal ob auf dem Grill oder in der Pfanne: Unkompliziert, schnell und immer ein Genuss.

Das Bio Nackensteak stammt aus dem Nacken des Weiderindes, auch vorderer Kamm genannt. Da der vordere Kamm den Kopf trägt, sind dort die Muskeln besonders ausgeprägt. Durch die Muskeln, die einen hohen Anteil an intramuskulärem Fett aufweisen, wird das Bio-Nackensteak vom Weiderind zu einem besonders deftigen aber auch zarten und sehr saftigen Geschmackserlebnis.

Die Weiderinder unserer familiären Partnerbetriebe im Osten Brandenburgs leben das ganze Jahr über unter freiem Himmel. Von Frühling bis Herbst leben sie auf den Weiden, die rund um die Bauernhöfe liegen. Nur in den Wintermonaten zieht es die Weiderinder in die sogenannten Offenställe, welche zwar zum Schutz vor Regen und Schnee überdacht, aber trotzdem offen sind. So können sich die Koppeln über den Winter erholen.

2 Stück pro Packung

Mindestens haltbar bis

Herkunft

  • Respektvolle Bio-Tierhaltung
  • Bäuerliche Landwirtschaft
  • Regionales Metzgerhandwerk
  • gekühlter Frische-Versand mit Isolierverpackung
  • 100% transparent - vom Tier bis zum Metzger

Lieferung / Abholung

Frische-Versand mit DHL Express in max. 24h im Isolierkarton mit Kühlgel-Pads. Du musst sicherstellen, dass du das Paket entgegennehmen kannst oder wähle über den Sendungslink, den du bei Versand erhältst, einen Ablageort oder Nachbarn aus.

Kurierzustellung für Berlin: Gern liefern wir dir auch persönlich jeden Donnerstag zwischen 17.30 und 21.30 Uhr deine Produkte direkt an die Haustür.

Abholung im Wurstbüro: Du kannst jeden Mittwoch und Donnerstag jeweils zwischen 14 und 18 Uhr bei uns in der Jonasstraße 25, 12053 Berlin, vorbeikommen und deine Bestellung abholen. Ohne Zusatzkosten!



Mehr aus dieser Sammlung
Bio Rouladen vom Weiderind
Bio-Rinderrouladen von glücklichen Tieren

Bio Rouladen vom Weiderind

Bio Rumpsteak vom Weiderind
Bio Rumpsteak vom Weiderind

Bio Rumpsteak vom Weiderind

Bio Short Ribs vom Weiderind
Bald wieder da!
Bio Short Ribs vom Weiderind

Bio Short Ribs vom Weiderind

Bio Rindersteak vom Weiderind
Bio Rind Hüftsteak

Bio Rindersteak vom Weiderind