Schwein 471

unsere-schweine/schwein-471

Schwein 471 von Gut Hirschaue war ein Märkisches Sattelschwein. Es steht in der Nachfolge von Vater Schweinsteiger dem II. und der Herdbuchsau Nummer 48. Auf dem Foto oben versteckt es sich in der Mitte zwischen den schwarz-weißen Sattelschweinen. 

Geboren wurde es am 17. Februar 2020 und spazierte von da an über die weitläufigen Ackerflächen auf Gut Hirschaue. Bio Schwein 471 war ein weibliches Freilandschwein und wurde per Weideschuss am 04. Dezember 2020 erlegt. Normalerweise werden die Sattelschweine auf Gut Hirschaue eineinhalb Jahre alt. Wegen des nahenden Aufstallungsgebots im Zuge der Afrikanische Schweinepest, musste Bauer Henrik Staar den Bestand aber leider weiter verkleinern und Schwein 471 schon eher schlachten lassen. VerWurstet wurde das Fleisch in der hofeigenen Bio Metzgerei.