Schwein 410

unsere-schweine/schwein-410

Schwein 410 war ein Märkisches Sattelschwein und eines von insgesamt fünf Wurfgeschwistern. Der Vater war ein Wildschweinkeiler mit Namen "Pfiffi", die Nachwuchshoffnung und Ablösung von Senior Schweinsteiger. Der Keiler kam als ablösepflichtiger Zukauf aus dem Tiergehege Eisenhüttenstadt zu Bauer Henrik. Leider waren die am 12.10.2018 geborenen Ferkel der einzige Nachwuchs, denn die großen Sattelschweinsauen haben Keiler "Pfiffi" scheinbar alles abverlangt. Es kam keine trächtige Sau mehr nach und Pfiffi selbst ist nun im Wilschweinschinkelhimmel.

Schwein 410 wurde artgerecht per Weideschuss am 16.04.2020 erlegt und direkt in der hofeigenen Metzgerei verwurstet.

Oben auf dem Bild seht ihr es vor einem beherzten Sprung ins kühle Nass.