Schwein 404 und 405

unsere-schweine/schwein-404-und-405

Nein, 404 war kein Webseiten-Fehler sondern ein reinrassiges Deutsches Sattelschwein mit Mutter Peggy und Vater Smirre vom Gut Hirschaue. Das weibliche Sattelschwein wurde am 26.7.2018 als eines von nur 3 Ferkeln im Wurf geboren. Per Weideschuss wurde es dann letzte Woche am 19.03.2020 (wie auch Schwein 405) von den Metzgern von Gut Hirschaue artgerecht geschossen und am Montag darauf verarbeitet. 

Die weiße Nase kommt übrigens vom Futterschrot fressen...

Schwein 405 könnte ein Bruder von 404 gewesen sein, nur leider hat es seine Ohrmarke verloren. Daher konnte uns das Bauer Henrik nicht genau sagen. Wie auch 404 hat es keinen richtigen Sattel und ist pechschwarz. Wahrscheinlich daher auch ein reinrassiges Deutsches Sattelschwein. 

Schwein 405, schwarz wie die Nacht. Ein reinrassiges Deutsches Sattelschwein