Schwein 400

unsere-schweine/schwein-400

Unser Jubiläumsschwein 400 stammt vom Biolandgut Gronenfelde der Wichern Diakonie Frankfurt (Oder). Hier kümmern sich Menschen mit Behinderungen um die Schweine, Rinder und Hühner auf dem Bauernhof.

Schwein 400 wurde am 24. April 2019 als Absetzer (also nach beendeter Säugephase bei der Muttersau von mindestens 40 Tagen) vom Bio-Schweinebetrieb in Jahnsfelde geholt. Alle Schweine mit Punkten auf dem Biolandgut Gronenfelde heißen "kleiner Onkel" - so auch Schwein 400, das mit seinem lustigen Muster besonders bei Kita-Besuchsgruppen sehr beliebt war. 

Geschlachtet wurde Schwein 400 in der Fleischerei von Gut Hirschaue am 20. Februar 2020.

Dieses Mal haben wir leider nur Fotos "hinter Gittern". Aber keine Sorge, den Tieren geht es gut auf dem Bioland-zertifizierten Betrieb. Hier ein Bild von nigelnagelneuen Stall mit schön viel Belüftung und Auslauf. 

Das Schwein ganz rechts ist Schwein 400: