Rind 100

unsere-rinder/rind-100

Seit 100 Rindern folgen wir gemeinsam mit unseren Kunden dem Motto: Weniger Fleisch, mehr Respekt!

Und so haben wir diese Woche unser Jubiläumsrind 100 schlachten lassen. Der Bulle wuchs bei Bauer Christoph Hansel auf dem Biohof auf und war ein Fleckviehbulle mit über 500 Kg. Er wurde am 19.01.2019 geboren und am 24.08.2020 artgerecht geschlachtet.

Auch die Rinder von Christoph werden nach Ökostandards gehalten, gefüttert und bis auf die Winterzeit das ganze Jahr über auf der Weide gehalten.

Auf dem Bild oben steht Rind 100 schon am Hof von Christoph, denn die Rinder werden langsam und schonend an die Umgebung gewöhnt, bevor sie zum Schlachter kommen. Im Bild unten siehst du die Rinderherde von Christoph auf den Weideflächen. Viel Platz und ausreichend grün für ein respektvolles und artgerechtes Leben.