Schwein 401

schweine/schwein-401

Unser Schwein 401 ist ein Märkisches Sattelschwein und auf den Ackerflächen von Bauern Henrik Staar im Gut Hirschaue aufgewachsen, Freilandhaltung natürlich! 

Es war ein Mädchen und ist am 17.05.2018 als komplett schwarze Tochter von Sattelschwein-Herdbucheber Smirre und Kreuzungssau „twentytwo“ geboren.

Wenn man nicht so ein gutes Auge wie Henrik hat, könnte man Schwein 401 aus der Ferne doch glatt mit einem Wildschwein verwechseln. Das ist auch garnicht so weit hergeholt, denn es ist zu zwei Teilen ein Sattelschwein und zu zwei Teilen ein Wildschwein. 

Am 27.02.2020 wurde die Dame mit stolzen 190 kg Lebendgewicht auf der Weide im Gut Hirschaue artgerecht und ohne Transportweg per Weideschus „erlegt". 

"Sattelschwein oder Wildschwein, da ist hier die Frage".

Auf jeden Fall hat Freilandschwein 401 ganz schön was auf den Hüften und trottet gemächlich über die Weideflächen im Gut Hirschaue in Brandenburg.