Schwein 399

schweine/schwein-399

Das ist Schwein 399. Geboren im Oktober 2018, geschlachtet in der Bio-Fleischerei von Gut Hirschaue am 13. Februar 2020. Eigentlich lassen wir die Freilandschweine von Bio-Bäuerin Anja Koch bei David Böhnke im nah gelegenen Schwanebeck schlachten und verwursten, doch da gibt es aktuell leider einen kleiner Engpass. Daher musste dieses Schwein einen etwas längeren Weg auf sich nehmen. Bei Gut Hirschaue haben wir aber die Gewissheit, dass die Schlachtung so stressfrei wie möglich abläuft. 

Da Schwein 399 bei ihrem ersten Wurf nur drei Ferkel zu Welt gebracht hat, von denen zwei nach wenigen Tagen gestorben sind und auch das dritte Ferkel sehr murkelig geblieben ist (brandenburgisch für klein, schwächlich), war das Risiko für einen weiteren Wurf zu hoch. Daher gibt diese Sattelschwein-Duroc-Kreuzungssau nun leckerem Frischfleisch, Fleischkäse und Hausschlachtewurst ihr Gesicht. Oink.