Schwein 391

schweine/schwein-391

Emanuel Hein und seine Mitarbeiter haben Schwein 391 (das gefleckte Schwein auf dem Foto) am 24. April 2019 vom Bio-Landhof Jahnsfelde abgeholt. Auf dem Landhof kam Schwein 391 zur Welt, als Absetzer (Jungtiere, die keine Muttermilch mehr benötigen) fahren die Tiere dann 40 Kilometer zum Biolandgut Gronenfelde. Hier leben sie in kleine Gruppen in einem modernen Offenstall mit Auslauf und viel Stroh. 

Am 28. November 2019 hat Emanuel Schwein 391 mit knapp einem Jahr zu Gut Hirschaue (37 km) gefahren. Hier wurde es geschlachtet.