Schwein 378

schweine/schwein-378

Schwein 378 kommt vom Bio-Hof Blankenfelde und ist ein Geschwister von Schwein 372 und 373. Geboren ist das Schwein auf dem Bio-Hof bei Jüterbog im gleichen Landkreis, Volker hat es zusammen mit seinen Geschwistern im März 2019 abgeholt. Bis zum 5. September hat es hier sein Schweineleben verbracht. Gemeinsam ist die Schweinebande im Offenstall mit Auslauf und schöner Moddershuhle aufgewachsen. Und wenn es auf dem Hof gerade etwas ruhiger zugeht, können die Schweine sogar über den Hof wetzen. Dann heißt es  schnuppern und erkunden was der Rüssel hält. 

Schwein 378 im Sau-Stall

Schwein 378 ist hier im Stall - und der sieht ganz schön nach Saustall aus ;)

Am Morgen des 5. Septembers hat Volker Schwein 378 zu Gut Hirschaue gefahren. Das sind 70 km Lebendtransport - und damit einer der längsten Wege für ein Tier zum Schlachter bei MeinekleineFarm. So lange wir keinen Metzger in der Nähe von Blankenfelde haben, gehören die Tiere von Volker zu denen, die den längsten Transportweg haben. Der ist zwar relativ hoch für unsere Verhältnisse (sonst im Schnitt um die 25) für die meisten ärmeren Schweine in Deutschland jedoch immer noch kurz.