Schwein 377

schweine/schwein-377

Im November 2018 ist Schwein 377 als Absetzer (Jungtiere, die keine Muttermilch mehr benötigen) vom Biohof Jahnsfelde nach Gronenfelde gekommen. Mit seinen zwei Geschwistern lebte Schwein 377 hier in einer Bucht im Offenstall.

Wie das unter Geschwistern gern mal so ist: das Zusammenleben war nicht immer harmonisch. Denn als die drei Geschwister unter sich waren, gab es ständig Ärger und Schwein 377 kam vor Streiterei kaum mehr zum Essen. "Angefangen haben immer die anderen!" erinnert sich Emanuel Hein

Kurzerhand haben Emanuel und sein Team es von seinen streitlustigen Geschwistern getrennt und in eine andere Bucht umquartiert. Nun konnte es wieder entspannt fressen und liegen. Auf dem Foto sitzt Schwein 377 am Trog und wartet darauf, die neuen Kartoffeln serviert zu bekommen. Bei solch appetitlichen Aussichten, bleibt dann das Getreideschrot erstmal liegen ;).