Schwein 363

schweine/schwein-363

Dieses Schweinchen ist im Juli 2017 geboren und in den folgenden Jahren dem damaligen Bauern Bernd Schulz sicherlich über den Weg gelaufen. Ende 2018 hat Bernd den Betrieb übergeben an die Bäuerin Anja Koch. Sie kümmert sich nun um die Schweinebande in der Freilandanlage und baut ihren neuen Bestand auf. 
Schwein 363 ist eine Duroc-Sattelschwein-Kreuzung. Anja hatte dieses Schwein, als es noch ein Absetzer war, damals bei Bernd als potentielle Zuchtsau ausgesucht. Nur leider ist das Tier trotz vieler Versuche nie tragend geworden.  Schwein 363 wurde mit knapp 2 Jahren bei David Böhnke in knapp neun Kilometern Acker-Entfernung geschlachtet, am 20. Mai 2019.
Nasenstubser für den Eber

Schwein 363 auf einen Nasenstubser mit dem Eber. Der macht ein  Nickerchen neben der Tränke. Erinnert irgendwie an Vatertag mancherorts ;)