Schwein 350

schweine/schwein-350

Freilandschwein 350 ist zusammen mit Schwein 349 über die Weiden von Gut Hirschaue gepeest. Beide hatten ein Deutsches Sattelschwein zur Mutter. Doch 350 diesmal auch einen Deutschen Sattelschwein Vater "Smirre". Damit ist Schwein 350 ein reinrassiges Deutsches Sattelschwein aus Henriks Erhaltungszucht dieser vom Aussterben bedrohten Hausschweinrasse. Wie schon in der kleinen Schweinekunde von Henrik bei Schwein 349 beschrieben, kann man das märkische gut vom deutschen Sattelschwein unterscheiden, wenn man weiß, worauf zu achten ist: im Gegensatz zum Kreuzungsschwein hat es den klassischen Ringelschwanz, die schönen runden Keulen/Schinken, ist langgestreckt, hat ein kürzeres Gesicht/Nase und die Ohren hängen vorbildlich über die Augen zur Einschränkung des Blickfeldes.

Schwein 350 wurde am 13. Juli 2017 geboren und ist am 21. März 2019 geschlachtet worden.

In voller Länge, Schwein 350, ein Deutsches Sattelschwein mit Kirngelschwanz und dicken Keulen

Schwein 350, das Deutsche Sattelschwein mit kurzer, dicker Schnauze und Schlappohren


Diesen Post teilen