Schwein 259 - Start der Grillsaison mit regionalem Brandenburger Bio-Fleisch!

Das ist Schwein 259. Ein deutsches Sattelschwein, das am 24. August 2015 auf Gut Hirschaue geboren und ebendort am 24. März 2017 geschossen wurde.

Dieses Mal zeigen wir euch nicht nur ein Foto des Tieres, sondern auch, wie Bauer Henrik Staar für Meine kleine Farm Schweine auswählt: Zunächst geht er mit seiner Kamera bewaffnet auf die Weide und sucht ein schönes Schwein aus. Dieses Bild druckt er aus, so weiß er am Schlachttag dann, welches Schwein ihm vor die Linse laufen muss. Sobald das Schwein per Weideschuss erlegt wurde und Richtung hofeigene Schlachterei transportiert wird, checkt Henrik anhand der Ohrmarke das Geburtsdatum und den Vater des Schweins (hier: der Sattelschweineber Ossi). In der Schlachterei wird das Tier gewogen: 138 kg wog Schwein 259.

All diese Infos werden auf dem Schweinefoto festgehalten. Und diese Schweine-Karteikarte wollten wir euch nicht vorenthalten!

Jetzt gibt dieses schöne Schlappohr-Schwein den beliebten Premium-Grillpaketen sein Gesicht - guten Appetit und oink!

Bei solchen Schlappohren hilft nur eins: im Schweinsgalopp über den Acker sprinten, da wehen die Ohren nach hinten!

 

 

 

 

 

 

 

 


Diesen Post teilen