Freilandschwein 325

Bauer Henrik Staar schreibt zu dem Schwein, das bei ihm die Nr. 516 hatte: Der kleine Kerl wurde am 30. Juli 2016 geboren und zwei Jahre später, am 27.Juli 18, auf der Weide geschossen. Er und Schwein 326 haben eine rote Markierung erhalten, weil sie bei dem aktuell heißen Wetter gern die Suhle aufsuchen, wodurch ihre natürliche Sattel-Zeichnung verwischt. Anhand der Farbmarkierungen können wir die Tiere in der Gruppe wieder finden, auch wenn sie sich zwischenzeitlich den Bauch und die Seiten im Matsch der Suhle gekühlt und mit Lehm verziert haben


Diesen Post teilen