Rind 77

rinder/rind-77

Rind 77 ist ein Bulle vom Wulkower Hof. Er ist eine Kreuzung aus Pinzgauer und Shorthorn. Beide Rassen sind vom Aussterben bedroht. Bäuerin Ulrike Raulf vom Demeter-Betrieb Wulkower Hof kreuzt die Tiere, um die Vorteile beider Rassen zu vereinen.
 
Am 6. August 2017 ist der Bulle geboren und hörte bei Ulrike auf den Namen Gipfel. Das Tier hat ein ordentliches Schlachtgewicht auf die Waage gebracht (340 kg). Ein anderer Bulle von Ulrike, der zwei Monate jünger war schaffte jedoch 390 Kilogramm. Das ist schon ein ganz schöner Unterschied. Ulrike erzählt uns, dass Rind 77 immer etwas zu später am Futterplatz war. Er hinkte und war deswegen nicht der Schnellste. 
 
Am 14. August 2019 wurde Rind 77 bei Ludger Rave 26 Kilometer vom Wulkower Demeter-Hof geschlachtet. Verarbeitet hat Gut Hirschaue das Tier für uns, auf die geschätzte traditionelle Metzgersart.