Rind 62

rinder/rind-62

Und nach Rind 63 kommt nun (endlich) Rind 62! Die Fleckvieh-Färse von Bio-Bauer Christoph Hansel. Rind 63 hatte sich irgendwie vorgedrängelt und da die Sticker bereits gedruckt waren mit denen wir Fleisch ein Gesicht geben wollten, kommt also nun nach der 63 die 62.
Die hübsche Färse mit den weißen Socken hat gute drei Jahre auf der Weide von Christoph gestanden (geboren am 13. Oktober 2015). In den Wintermonaten sind die Tiere in einem Stall. Das Rind wurde von Gut Hirschaue verarbeitet. Geschlachtet wurde das Tier von der Fleischerei Rave am 19. November 2018.

Diesen Post teilen