Rind 41 - feines Ochsenfleisch (ups, ausnahmsweise ohne Foto)

Was ist mit dem Bild von Rind 41? Nun ja, Bäuerin Kirsten Hänsel hatte auf ihrem Demeter-Hof Apfeltraum so viel um die Ohren, dass sie vor lauter Landwirtschaft das Foto von Rind 41 vergessen hat – Entschuldigung dafür! Aber etwas Besonderes ist der am 12. Februar 2015 geborene und Anfang Juni 2017 geschlachtete Gelbvieh-Ochse alle mal: Seine Rasse ist eine seltene, für deren Erhalt Du mit Deiner Bestellung sorgst – danke dafür ;)

Diesen Post teilen