Sechzig Stunden sanft gegarter Rinderbug

rezepte/sechzig-stunden-sanft-gegarter-rinderbug-rezept-rinderschmorbraten

Sechzig Stunden sanft gegarter Rinderbug für 10 Personen

 

Zutaten für den Rinderbug - Rinderschmorbraten

  • 1 Stück Rinderschaufelbug von 2,5 kg
  • Je 100 g Schalotten, Karotte und Sellerie gewürfelt
  • 50 g Tomatenmark
  • 0,3 lt Rotwein
  • 0,3 lt Rinderbrühe
  • Je 2 Stengel Rosmarin und Thymian
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Tl. Senfkörner
  • 5 Lorbeerblätter
  • ¼ Tl. Schwarze Pfefferkörner

 

  1. Den Schaufelbug rundherum mit Salz und Pfeffer würzen, in heißen Butterschmalz im Bräter gut anbraten und wieder rausnehmen. Das Gemüse hineingeben und anschwitzen.
  2. Tomatenmark zugeben und mit anrösten, nach und nach mit dem Rotwein ablöschen.
  3. Die Rinderbrühe und die Kräuter und Gewürze zugeben, aufkochen lassen.
  4. Den Brasato und den Bratenansatz abkühlen lassen und zusammen in einen großen Vakuumbeutel stramm einvakumieren.
  5. Im Wasserbad bei 68 Grad ca. 60 Std. garen lassen.
  6. Prüfen ob der Bug weich ist, dann im Eiswasser abkühlen lassen.
  7. Das Schmorgemüse mit dem Fond aufkochen und ggf. noch Flüssigkeit zufügen.
  8. Gut abschmecken.

 

 


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen