Schlossgeheimnis: Schweinefilet in Camembert-Rahm-Sauce

 Weihnachtsessen Schlossgeheimnis mit Schweinefilet


Das Schlossgeheimnis ist ein feines Weihnachtsessen, erstens ist es "saulecker" OINK! zweitens kannst Du diese Schlemmerei sehr gut vorbereiten! Es ist kein Diäthappen, denn hier treffen Sahne, Camembert und Butter aufeinander.

Für dieses Rezept eignet sich Schweinfilet/Schweinelende oder Lachsbraten. Filet als auch Rücken (Lachs) sind die edelsten Fleischstücke vom Schwein. Genau das Richtige für Feiertage! Als Beilage passen prima Pellkartoffeln aber auch Spätezle oder Reis. Ein kleiner winterlicher Salat macht sich als Kontrast zur Rahmsauce sehr gut ;)


Rezept

1,5 Kilogramm Schweinefilets oder Lachsbraten

Salz und Pfeffer

Mehl zum Wenden

3 EL Fett zum Braten

200 Gramm Champignons

2 Camemberts


Für die Sauce

3 EL Butter

2 EL Mehl

1/8 l Brühe

1/8 l Milch

1/4 l Sahne

1 Eigelb

Muskatnuss

Zitronensaft, Wein

2 EL Petersilie

Thymian und Majoran

Salz und Pfeffer

 

 

Zubereitung

 

  • Als erstes die Filets in 3 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Leicht in Mehl wenden, und in heißem Fett ewa 10 min. von allen seiten Braun braten. Die Scheiben in eine Auflaufform legen.

  • Champignons und Camemberts in Scheiben oder Stücke schneiden und auf dem gebratenen Fleisch verteilen.

  • Für die Sauce Butter in einem Topf zerlassen. Dann Mehl hinzugeben und einrühren. Mit Brühe, Milch und Sahne aufgießen und die Sauce kurz aufkochen lassen. Sie sollte nun eine sämige Konsistenz haben. Dann mit frisch geriebenem Muskat, Zitronensaft und Weißwein abschmecken. Je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abrunden. Thymian und Majoran hinzugeben. Den Topf vom Herd nehmen und Eigelb unter die Masse ziehen.

  • Die Soße über das Fleisch (mit den Pilzen und Camembert) gießen und bei  160°C  ca. 20-30 Minuten das Schweinefilet im Ofen backen. Am Ende die Petersilie drüber streuen und genießen.
bemehltes Schweinefilet in der Pfanne anbraten gebratenes Schweinefilet mit Cambert und Champignons
Schweinefilet mit Sauce, Cambert und Champignons fertiges Schlossgeheimnis: Schweinefilet mit Camenbert Rahm Sauce

 
Tipp: Wer das Schlossgeheimnis zum Beispiel als Weihnachtsessen vorbereiten möchte, kann die vorbereitete Auflaufform abgedeckt an einem kühlen Ort über Nacht stehen lassen. Dann eine halbe Stunde vorm geplanten Schmaus in den Ofen stellen. So kannst Du es dann frisch gebacken servieren.


Hat Dir das Rezept geschmeckt oder hast Du es nach Deinem Geschmack etwas abgeändert? Verrate uns doch gern DEIN persönliches Schlossgeheimnis als Kommentar. 



Produkte für dieses Rezept


Diesen Post teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen