Pauls "einfach-lecker Kartoffelsalat" mit Bio-Wienern

Paul ist ein Kumpel von Chefschwein Micha und ein begnadeter Hobbykoch. Das beweist er uns diesmal mit einem einfachen Rezept ohne Tamtam für seinen "einfach-lecker Kartoffelsalat" mit Cornichons! Der schmeckt übrigens mindestens nochmal so gut in Kombi mit unseren Freiland-Wienern ;).

Leckerer, einfacher Kartoffelsalat

Rezept für den Kartoffelsalat

•    1,5 Kg Kartoffeln (festkochend)
•    1 Zwiebel
•    2 Teile Olivenöl
•    1 Teil Sonnenblumenöl
•    1,5 Teile Essig
•    2 EL Senf (Paul nimmt gern Dijon)
•    2 EL Honig
•    Salz, Pfeffer
•    Ein kleines Glas scharfe Cornichons (auch Gewürzgurke genannt) mit Chili verfeinert

 

Zubereitung des Kartoffelsalats

Zuerst die Kartoffeln kochen bis sie gar sind. Nach dem Kochen Kartoffeln mit kaltem Wasser abschrecken. So lassen sie sich einfacher schälen. Nach dem Pellen gut abkühlen lassen (geht hervorragend über Nacht). Währenddessen das Öl, den Essig, Senf und Honig in einem Gefäß gut verrühren. Die Zwiebeln kleinhacken und ungefähr die Hälfte der Cornichons/Gewürzgurken in kleine Scheiben schneiden. Beides unter das Dressing mischen und einen Schuss Gurkenwasser aus dem Glas zugeben. Im Anschluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die kalten Kartoffeln in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und das Dressing darüber geben. Gut vermischen und fertig ist Pauls Kartoffelsalat. Schnell, einfach und unglaublich lecker. Dazu könnt ihr nun wahlweise die Wiener vom Schwein oder Rind servieren. Paul liebt übrigens die Wiener der Altkuh (Rind 58).

Na dann, einen guten Appetit!


Produkte für dieses Rezept


Diesen Post teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen