Schmorbraten Falsches Filet vom Bison

rezepte/falsches-filet-vom-bison-auf-gemusebett

Das "Falsches Filet" hat zwar äußerliche Ähnlichkeiten mit dem echten Filet, seine Eigenschaften sind jedoch eher einem edlen Bratenstück zum Schmoren oder Kochen ähnlich. Wir haben uns einmal mit dem Falschen Filet vom Bison auseinandergesetzt und ein leckeres Rezept für diese weniger bekannte Fleischstück bekommen:      

 

Zutaten

  • 2,5 Kilo Falsches Filet vom Bison
  • 5 Mohrrüben
  • 2 Zwiebeln 
  • 2 Knoblauchzehen
  • etwas Meersalz 
  • ein paar Zweige Thymian und Rosmarin 
  • Öl zum anbraten
  • 200ml Rotwein
  • Zwei Gläser Rinder oder Bison-Fond (Knochenbrühe) 

Zubereitung "Falsches Filet vom Bison" Rezept

Die Zubereitung ist nicht weiter kompliziert. Das Garen braucht allerdings Zeit! Gemütliche 4 1/2 bis 5 Stunden! Genug Zeit also um sich schon mal auf ein richtig gutes Essen zu freuen.   

  • Fleisch waschen und trocken tupfen und von der Silberhaut befreien.
  • Das Bisonfleisch mit Meersalz salzen und in Olivenöl goldbraun von allen Seiten anbraten.
  • Mohrrüben, Zwiebeln und Knoblauch putzen und grob zerkleinern.
  • Das angebratene Fleisch in einen Bräter geben und mit zu dem Gemüse legen.
  • Ein paar Zweige Thymian und Rosmarin zu dem Bisonfleisch geben und im Backofen bei ca. 110°C mit geschlossenem Deckel für 1 1/2 - 2 Stunden garen.
  • In der Zwischenzeit den Rotwein in dieungesäuberte Pfanne geben, in der das Fleisch angebraten wurde und für mindestens zehn Minuten kochen lassen.
  • Anschließend mit Bisonfond oder Rinderfond (oder gemischt) aufgießen und weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  • Den Fond nun in den Bräter füllen und alles im geschlossenen Bräter für weitere 2-3 Std. Bei 120°C fertig garen.

 

Schmorbraten Falsches-filet vom Bison

 

Schmorbraten Falsches-filet vom Bison

 

Schmorbraten Falsches-filet vom Bison

Dann ist das Fleisch so zart, dass es beinah auseinander fällt. Sehr, sehr lecker. Und das Essen reicht für etwa 8 Personen. Schöne Idee für Weihnachten, oder? :)


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen