Bauer Metzger-Petersen aus Backensholz

Bauer Jasper Metzger-Petersen, eigentlich ein Mann von Käse, engagiert sich für den Erhalt der seltenen Husumer Protestschweine. Diese vom Aussterben bedrohte Schweinerasse sieht, mit viel Phantasie, aus wie die dänische Flagge, aber dazu später mehr.
Warum macht Bauer Jasper bei MeinekleineFarm.org mit?
Bei Jaspers Protestschweinen wird es immer mal wieder dauern, bis die nächsten soweit sind. Denn es gibt nur noch einen Eber, der für seine Zucht in Frage kommt. Doch wie kommen die Schweine eigentlich zu ihrem komischen Namen? Wikipedia erklärts, doch ich fasse schnell zusammen:
Ende des 19. Jahrhunderts war es der dänischen Minderheit in Nordfriesland verboten, ihre dänische Flagge zu hissen. Was machen die verrückten Dänen? Sie züchten ein Schwein, dass so aussieht wie ihre Flagge – vorne rot, in der Mitte weiß, hinten rot –, stellen es sich in den Vorgarten und zeigen Schwein. Zwar klappt´s nicht immer mit dem Farbmuster – verflixte Genetik – aber ein herrlicher Protest ist´s allemal.
Bauer Jasper Metzger-Petersen erhält diese Nutztierrasse als eins von vier Kindern auf dem Hof Backensholz. Jasper: "Ich bin überzeugt, dass der bewusste Konsum von ökologisch wertvollen Nahrungsmitteln dazu führen wird, dass wir mit unser Umwelt wieder Frieden schließen können." Seinen Käse probieren und den Hof vor Ort besichtigen könnt ihr auch.
Ausserdem bekommen wir Rinder von Metzger-Petersens Bio-Hof Backensholz, zum Beispiel Jungbullen wie Rind 1 oder Kühe wie Rind 16.