Schwein 190

Schwein 190, ein Schwein von Bauern Bernd wurde im August 2014 geboren und macht seit dem Radau im sonst so idyllischem Brandenburg. Diesem Schwein kam wirklich alles in den Sinn um Bauer Bernd auf Trab zu halten: ausbüchsen, Wasströge umschubsen, ja die 190 hat immer was auf Lager.

Der Borg (kastriertes männliches Schwein) lebt mit seinen anderen Schweinefreunden im Freiland. Dies ist weniger als einem Prozent der in Deutschland gehaltenen Schweine gegönnt. Bei 28 Millionen Tieren, die wir in Deutschland halten, sind das also nur wenige Tiere, die ihren Rüssel in den Boden stecken dürfen - eine der wichtigen Grundbedürfnisse von Schweinen.

 


Diesen Post teilen