Schwein 180

Schwein 180 ist ein Husumer Protestschwein! Verrückte Dänen haben diese seltene Rasse damals gezüchtet, weil es ihnen als Minderheit in Schleswig-Holstein verboten war, ihre Flagge zu hissen. Also züchteten sie das Husumer Protestschwein, das der dänischen Flagge sehr ähnlich sieht, stellten es sich in den Vorgarten und zeigten Schwein. Glaubst Du nicht? Lies selbst: https://de.wikipedia.org/wiki/Husumer_Protestschwein

Bauer Jasper Metzger-Petersen setzt sich für den Erhalt der sehr seltenen Rasse ein und züchtet sie fleißig weiter. Ab und zu kommen dann auch wir in den Genuss eines Husumer Protestschweines. Das gute ist ja: Je mehr man davon kauft, desto größer ist der Anreiz für den Bauern, die Rasse weiterzuzüchten. Ist ja kein Zoo, so ein Bauernhof...

Jasper schreibt zu Schwein 180: "Landwirtschaft ist manchmal einfach nur das, was am besten klappt: Wegen starken Regens hatten die Schweine beim Verladen einen gehörigen Vorteil – zwei Beine mehr als wir. Der Auftrag lautete lediglich, ein Schwein für MeinekleineFarm.org einzufangen. Klingt erstmal einfach. Doch das Unterfangen wurde nach kurzer Zeit um eine Woche verschoben. Zu nass. Das Auserwählte konnte fliehen!

Dann beim nächsten Versuch: sechs Leute, ein Anhänger, acht Schweine. Nach Aufstellung und in-Formation-bringen befanden sich noch vier Schweine vor den Treibbrettern – glücklicherweise auch das auserwählte. Eine glitschige viertel Stunde später war es auch allein. Und jetzt? Bitte nicht abhauen! Ruhe bewahren, das Schwein den ersten Schritt machen lassen. Sonst verschiebt sich der Termin um eine weitere Woche. Und siehe da, das rote Schweinchen läuft plötzlich wie von Zauberhand auf den Hänger. Lecker Wurst mit Gesicht :) Wir, die Backensholzer, wünschen Guten Appetit!"

PS: Das Husumer Protestschwein ist übrigens unser erstes gesponsertes Schwein, also zumindest seine Gesichtsaufkleber (mehr dazu hier)

 

 

Bio-SiegelEu-Bio-Siegel

DE-ÖKO-039


Diesen Post teilen