Schwein 151

Gemach gemach, das würde Schwien 151 wohl zu uns sagen, wenn es könnte. Der Sau darf es nicht zu schnell gehen, dann erschreckt sie. Manch ein zu rabiater Kollege auf der Weide wird dann auch schnell in seine Schranken gewiesen.

Hektik ist nicht ihrs, in der Herde kommt sie immer als letzte angetrottet. Auf dem Acker liegen und die letzten warmen Spätsommersonnenstrahlen genießen scheint ihr da angenehmer.

Wie auch bei der Kollegn 150, sieht man die schwarzen Flecken, die auf Duroc Genetik hinweisen, zwar nicht so ausgeprägt, aber unverkennbar, oink!

 

 


Diesen Post teilen