Schwein 137

Schwein 137 hat sich verliebt. An einen jungen Eber hat sie ihr Herz verloren. Fortografin Jette berichtet, Eber und Sau sind unzertrennlich und dulden auch keine Nebenbuhler. Kam ein anderes Schwein ihrem Liebsten zu nahe, hat Schwein 137 nicht lange gezögert und lautstark eingegriffen. Um ihrem liebsten nahe zu sein, ist die Sau über Zäune gesprungen und Bauer Schulz hat sie dann auf der Weide gelassen. 


Diesen Post teilen