Schwein 134

Schwein 134 ist ein ganz eine ganz ruhige Gesellin. Ohne aufzumucken oder dergleichen trottet sie über Bernds Acker und macht, was ein Schwein so alles gerne macht: Suhlen, wühlen, essen, faulenzen, toben, eben ein ausgeglichenes Schwein. Im Sommer fährt Bauer Bernd übrigens regelmäßig die Suhlen mit Wasser auffüllen, damit die Schweine sich immer im Schlammbad abkühlen können. Auch hilft der Schlamm vor Ungeziefer und - was bei diesen Temperaturen noch wichtiger ist - vor Sonnenbrand!

Die Sau ist im Okober letzten Jahres geboren und wird am 09.Juli geschlachtet.

 


Diesen Post teilen