Schwein 130

Schwein 130 gehört abermals der Gattung der Deutschen Sattelschweine an und hat Zeit seines Lebens auf den Ackern von Gut Hirschaue sein Unwesen getrieben. Henrik beschreibt die Sau als sehr umgänglich, mit gutem Charakter.

Die klassische Sattelschwein-Färbung ist auch bei diesem Schwein gut zu erkennen, Kopf und Hintern sind schwarz. Den Rücken muss die Sau bei der derzeitigen Witterung besser in den Schatten legen, denn es droht Gefahr von Sonnenbrand. Bauer Henrik hat deswegen ein Segel für seine Schweine gespannt, das spendet genug Schatten für alle. Eine andere Option ist ein Bad in der Suhle, Matsch ist beste Schweine-Sonnencreme!

ACHTUNG: Schwein 130 wird das erste Frischfleisch-Schwein von Gut Hirschaue. Da das Geburtsdatum des Schweins erst nach dem Schuss rauszukriegen ist, müssen wir diese Info nachreichen. Geschossen wird es am 23.05. und verschickt am 27.05. Somit kann das Fleisch abhängen, was die Qualität nochmals verbessert!


Diesen Post teilen