Schwein 129

Schwein 129 ist gierig. Sobald Bauer Schulz auf den Acker kommt, fängt es an zu grunzen und will Futter. Kein Futter? Keine Action. "Es ist sonst recht träge", meint Schweinfotografin Henriette (Tocher von Bauer Schulz).


Diesen Post teilen