Schwein 38

Achtung: Dieses Schwein ist ein weiteres Gastschwein von Josef Ruisinger vom Peterbauernhof in Kunding (in Süddeutschland). Josef ist Hobby-Bauer und zieht seine Eichelmastschweine auf einem Acker groß. Er verschickt die Wurst auch von dort unten direkt. Da Schwein 38 schon geschlachtet wurde, fehlen nur noch die Aufkleber, die etwa eine Woche "brauchen". Spätestens Ende November wird die Wurst also verschickt.

Josef schreibt über sein Schwein: "Klaro", wie wir das schwein nennen, wuchs als Bruder von The Boss (Schwein 30) in unserem Pickapig Eichelgarten auf. Seinen Namen erhielt er von Jessica aus Gauting, die eine Patenschaft für Ihn übernommen hat.  Geboren wurde er als Ferkel in der Nähe von Schwäbisch Hall auf einem Biobetrieb, der die Schweine mit Zugang zum Freien hält.Seit Mai lebte er im Schweineparadies von Pickapig. Mit seiner Rotte hat Klaro den Garten auf der Suche nach dicken Würmern und Engerlingen in  einen  Acker verwandelt. Im Herbst hat Klaro sich noch einen Speck mit Eicheln angefressen. Die Eichen stehen um unseren Schweinegarten, sodass die Eicheln Klar direkt vor seinem Schwarzen Rüssel fielen.Der Eichelschweinspeck lässt die Wurst zu was ganz besonderem werden, den Eichelmast gibt’s in Deutschland so gut wie gar nicht mehr. Das Schwein wurde wieder beim 28 Kilometer entfernten Landmetzger Joachim (keine Webseite) geschlachtet und verwurstet.Zum Metzger schreibt Josef: "Die Metzgerei Joachim in Donaumünster ist selbst in unserer Ländlichen Region eine der wenigen Metzgereien, die noch selber schlachten und Ihre Tiere nur von wenigen ausgewählten regionalen Landwirten erhalten. In guter handwerklicher Tradition werden dort jede Woche acht Schweine geschlachtet. Wir sind froh, noch jemand gefunden zu haben, bei dem wir sicher sein können, dass wir nur unser Fleisch in der Wurst haben und wo die Tiere stressfrei die Reise in den Schweinehimmel antreten."Die Zutaten:
  • Leberkäse: Schweinefleisch, Trinkwasser, Salz, Gewürze, Ascorbinsäure, Zitronensäure, Phosphat.
  • Blutwurst: Speck, Trinkwasser, Gewürze, Zwiebeln, Brühe, Blut.
  • Leberwurst: Schweinefleisch, Trinkwasser, Salz, Gewürze

Diesen Post teilen