Schwein 6

Das Rosafarbene! Bei der Wahl zu Schwein 2 (hier unter den Produkten) mit nur 10 Stimmen auf dem vorletzten Platz gelandet. Oh! Da hab ich mich verguckt, hier lag eine Schweineverwechslung vor. Bei Schwein handelt es sich nicht um das sogenannte Rosafarbene, sondern um "Das Andere". Ich habe die Fotos ausgetauscht. Das Andere bekam 17 Stimmen, als Schwein ausgewählt wurde. Aber wie schon damals erwähnt, sind alle Schweine, die bei Bauer Bernd Schulz auf dem Acker leben, geboren worden, um gegessen zu werden. Bei der Abstimmung wurde nicht darüber entschieden, welches Schwein am Leben bleibt. Die Abstimmung sollte zum Nachdenken anregen: Warum fällt es so schwer, auf ein Schwein zu klicken, das man essen möchte? Why not look your Wurst in the face?

Jedenfalls ereilt alle Schweine bei Bauer Bernd Schulz der Tod. Aber ist das Leben nicht viel wichtiger? Und das Leben der Schweine bei Bauer Bernd Schulz ist schön schweinemäßig. Alle können den ganzen Tag mit der Nase in der Erde bohren und andere schweinerelevante Dinge tun. Schwein 6 wird am 16. März geschlachtet und seine Wurst etwa eine Woche später versandt.

Hier auch die Zutaten der einzelnen Wurstsorten (sonst wird es oben direkt neben den Produkten textlich eng). Das Schwein wird bei Zimmermann in Görzke geschlachtet und dort direkt zu Wurst verarbeitet. (Glutamat wird seit Schwein 4 nicht mehr verwendet)
  • Knoblauchmett: Schweinefleisch, Speck, Nitritpökelsalz (Konservierungsstoff), Gewürze, Ascorbinsäure, Glutamat, Rauch.
  • Leberwurst: Schweinefleisch, Schweineleber, Speck, Zwiebeln, Kochsalz, Gewürze.
  • Mett im Glas: Schweinefleisch, Speck, Kochsalz, Zwiebeln, Gewürze.
  • Rotwurst: Schweinefleisch, Speck, Schweineblut, Schweineherzen, Zwiebeln, Schwarten, Kochsalz, Gewürze.
  • Schinken: Schweinefleisch, Nitritpökelsalz (Konservierungsmittel), Gewürze, Natriumascorbat, Rauch, Dextrose.
  • Schlackwurst: Schweinefleisch, Speck, Nitritpökelsalz (Konservierungsmittel), Gewürze, Ascorbinsäure, Glutamat, Rauch.
  • Sülze: Schweinekopffleisch, Brühe, Gelatine, Zwiebeln, Nitritpökelsalz (Konservierungsmittel), Gewürze.

Diesen Post teilen