Schwein 3

Schwein 3 - vergriffen!

Da Schwein 2 zügig ausverkauft war, habe ich aus der 5er-Truppe von Bauer Bernd Schulze kurzerhand ein Schwein 3 (Das Hängeohr) rekrutiert, dass dann am 24. Februar geschlachtet wird. Der Versand der Wurst startet dann ca. eine Woche später (Reifezeit für die Schlackwurst und das Knoblauchmett). Hier ein Blogpost zur Wahl von Schwein 2 und hier das Ergebnis (unter die Produkte scrollen). Bleibt die Frage: Wie kann "Weniger Fleisch – Mehr Respekt" funktionieren, wenn hier ein Schwein nach dem anderen über die Klinge springt?Weil immer mehr Menschen zu Agenten von Meat on a Mission werden, also mehr Kunden Wurst mit Gesicht kaufen. Dadurch wird die Botschaft weiter verbreitet. Es ist gut, wenn mehr Menschen Freilandfleisch essen und im Zuge dessen auf anonymes Massenfleisch verzichten.Hier auch die Zutaten der einzelnen Wurstsorten (sonst wird es oben direkt neben den Produkten textlich eng). Das Schwein wird bei Zimmermann in Görzke geschlachtet und dort direkt zu Wurst verarbeitet.
  • Knoblauchmett: Schweinefleisch, Speck, Nitritpökelsalz (Konservierungsstoff), Gewürze, Ascorbinsäure, Glutamat, Rauch.
  • Leberwurst: Schweinefleisch, Schweineleber, Speck, Zwiebeln, Kochsalz, Gewürze.
  • Mett im Glas: Schweinefleisch, Speck, Kochsalz, Zwiebeln, Gewürze.
  • Rotwurst: Schweinefleisch, Speck, Schweineblut, Schweineherzen, Zwiebeln, Schwarten, Kochsalz, Gewürze.
  • Schinken: Schweinefleisch, Nitritpökelsalz (Konservierungsmittel), Gewürze, Natriumascorbat, Rauch, Dextrose.
  • Schlackwurst: Schweinefleisch, Speck, Nitritpökelsalz (Konservierungsmittel), Gewürze, Ascorbinsäure, Glutamat, Rauch.
  • Sülze: Schweinekopffleisch, Brühe, Gelatine, Zwiebeln, Nitritpökelsalz (Konservierungsmittel), Gewürze.

Diesen Post teilen