Schafe 23-27: Bio-Lammfleisch aus dem Oderbruch in Brandenburg

Das sind die Schafe 23-27. Geboren wurden diese Lämmer im Februar und März 2016, geschlachtet am 12.10.2016.

Diese Lämmer stammen von unserem neuen Bio-Partnerhof Pimpinelle aus Quappendorf im Oderbruch (zum Hofbericht geht's hier!). Franziska und Amelie Wetzlar halten dort 40 Milchschafe und verarbeiten die Milch direkt auf ihrem Hof zu Käse. Außer in den Wintermonaten stehen die Schafe auf der Weide. Aber auch im Winter haben die Tiere einen Auslauf direkt am Stall.

Angefangen mit Ostfriesischen Milchschafen, stellen die Bäuerinnen ihre Herde nach und nach auf Krainer Steinschafe (gefährdete Haustierrasse!) um. Die Lämmer 23-27 sind ein Mix aus diesen beiden Rassen.

Geschlachtet und zerlegt wurden die Lämmer in der Metzgerei von Gut Hirschaue. Von Quappendorf nach Rietz-Neuendorf sind es rund 60 km - etwas mehr als uns eigentlich lieb wäre. Dafür wurden die Lämmer schon Mitte September abgeholt und konnten sich einige Wochen lang auf den weitläufigen Flächen von Gut Hirschaue erholen. Besonders in den Hecken fühlten sie sich so wohl, dass sich das Fotoshooting schwierig gestaltete. Mit einem Eimer Haferflocken konnte Bauer Henrik Staar von Gut Hirschaue sie dann doch noch bestechen, aber brav stillgestanden haben sie trotzdem nicht!

Zum leckeren Frischfleisch geht's hier! Mäh!

 

 

 


Diesen Post teilen