Rind 5

Ein neues Rind bei MkF, von Bauer Jasper Metzger Petersen, dort lief die Kuh unter der Nummer 145. Die 145 ist eine Färse. So werden im Norden die Kühe genannt, die das erste mal kalben. Jetzt kommt natürlich sofort die Frage auf, warum schlachten wir hier eine so junge Kuh? Leider gibt es bei Kühen, wie bei jedem Säugetier die Problematik des Milchmangels in der Säugephase. Das heißt die Mutter gibt schlicht weg keine Milch. Wie bei der 145 nun passiert. In der Natur würde das Kälbchen sterben und die Mutter leben. Auf einem Milchviehbetrieb wie unserem ist es anders herum. Wir haben die Mutter nachdem wir bemerkten, dass sie keine Milch gibt noch ein paar Wochen auf die Weide gebracht, damit sie Fleisch ansetzt um nun für die MKF Wurst ein besonders junges, sprich hochwertiges Fleisch zu haben. Ich wünsche guten appetit und bin bei Rückfragen gerne bereit zu antworten jasper@backensholz.de


Diesen Post teilen