Rind 25 - aus Müncheberg in Brandenburg

Das ist Rind 25 vom Hof Apfeltraum. Geboren im Juni 2006, geschlachtet am 24. März 2016. Ein ganz besonderes Tier, wie Bäuerin Kirsten Hänsel berichtet:

"Es fiel mir nicht leicht, gerade unsere "Prachtkuh" (diesen Namen bekam sie von einer Paktikantin, die besonders von ihren markanten Faltenmustern am Hals und ihrer auch ansonsten sehr imposanten Erscheinung beeindruckt war) als Schlachtkandidatin auszuwählen, da sie die Leitkuh unserer Mutterkuhherde war. Mit 10 Jahren im besten Kuhalter, hatte sie aber seit 2013 nicht mehr gekalbt, obwohl Deckbulle Ottfried sich redlich bemühte, auch meine homöopathischen Bemühungen brachten dahingehend keinen Erfolg.

Und als Leitkuh war sie doch sehr unduldsam und dominant gegenüber fast allen anderen Herdenmitgliedern, wenn es um beste Futter-, Liege-, und Schattenplätze ging.
Nur eine Tochter von ihr (die ihr übrigens sehr ähnlich ist im Aussehen) und Ottfried wurden nicht mit unsanftem Gebrumme und Gebuffe  beiseite geschoben.
Nun sind wir gespannt, wer ihren Platz einnimmt, die Herde hat ihren Fortgang auf jedenfall mit etwas Unruhe in den darauffolgendenTagen quittiert."

Diesen Post teilen