Lebenszeichen!

Zustände sind das hier, fast schlimmer als im Schweinestall! Also zumindest hier im Blog, denn der letzte Eintrag ist von Oktober 2013. Das liegt daran, dass wir die alte Homepage innerlich schon abgeschaltet haben, technisch aber nicht. Diese Seite soll in naher Zukunft die Startseite werden. Doch Kreativschwein Rico ist gerade schwer beschäftigt. Wie die meisten Mitartbeiter von MeinekleineFarm (MkF), also Finanzschwein Alex, Technikschwein Christoph oder Chefschwein Dennis, arbeitet auch Rico "für umme" bei MkF. Er hat noch einen anderen Job und ist als Freelancer damit gerade arg ausgelastet.

MeinekleineFarm hält was der Name verspricht: Wir sind klein ;) Aber ganz groß motiviert, ein neues BeWurstsein zu verbreiten. Demnächst fängt Laura hier als Vollzeitkraft an, das wird ein Fest der Beschleunigung bei MkF, dann geht´s richtig zur Sache. Und die Homepage kommt spätestens im Juni, denn dann ist Rico, der eigentlich in Sydney wohnt, wieder für ein paar Wochen in Deutschland.

In der Zwischenzeit hat Rind 3 seinen Weg in unser Online-Wurstregal gefungen, diesmal sogar in Form von Blognese! Und die erste Wurst von Gut Hirschaue ist eingetroffen – ganz was Feines, da trifft Wildschwein auf Sattelschwein. Ist hier zu finden, sobald wir der Wurst ein Gesicht gegeben, sprich Hunderte Aufkleber auf die Gläser geklebt haben. Bald trifft auch Kuh auf Schwein, Projekt "Nice to meat you" läuft gerade mit Bauer Metzger-Petersen an. Sobald die Gerüchte offiziell werden, schick ich auch wieder einen Newsletter raus. Bis dahin! Oink.

PS: Oft kommen Fragen zum Frischfleisch. Das ist ja immer sehr frisch und auch schnell weg – soll ja nicht liegen bleiben bei uns ;) Der Verkauf läuft über diesen Newsletter. Darin kommunizieren wir ca. eine Woche vor Versanddatum das neue Frischfleisch, das dann vorbestellt werden kann.


Diesen Post teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen