Sommerschweine und Herbstwurst

Einige werden es schon im Newsletter gelesen haben: Schwein 11 und Schwein 12 gehen getrennte Wege. Das eine bleibt in Berlin, das andere wartet auf den Herbst, und Schuld ist der Sommer. Die warme Jahreszeit führt bei MeinekleineFarm.org zu folgenden Änderungen: <!-- more -->So genannte Grillschweine, aus denen Nackensteaks, Bratwürste und Co. gemacht werden, liefere ich in Zukunft mit dem neuen MkF-Kühlauto im Raum Berlin aus. Deshalb können alle, die nicht im Postleitzahlenbereich 10 bis 13 leben, diesen Absatz überspringen. Die Lieferung erfolgt noch am Schlachttag (immer freitags: vormittags Schlachtung + nachmittags Auslieferung = superfrisch), und Schwein 11 ist ein Pilot-Grillschwein, aber wir kriegen das schon hin.

Wurst möchte ich nicht im Sommer verschicken, da gekühlter Transport aufwendig und umweltfeindlich ist. Mein Vorschlag: Bestellen Sie schon jetzt von Schwein 12 und freuen Sie sich auf den Herbst. Ich habe Schwein 12 schon online gestellt, aber es ist noch jung und wiegt erst 37 kg. Und es ist noch eins unter vielen, aber ich werde es nächste genauer auswählen. Anfang September wird es dann geschlachtet und ich verschicke die Wurst bei herbstlichen Temperaturen. Bis dahin legen wir den Schwerpunkt auf den ersten Teil des Slogans "Weniger Fleisch - mehr Respekt". Und: Die Wurst wird teurer, weil MeinekleineFarm.org in Zukunft nicht mehr von der Umsatzsteuer befreit sein wird. Entsprechend habe ich bei allen Würsten 7% draufgeschlagen und aufgerundet. Damit möchte ich niemand abzocken, sondern Kühlauto, Büro und vielleicht einst mich selbst bezahlen. Die redaktionelle Betreuung der Schweine ist schon ein bisschen aufwändig, aber ich bin immer wieder froh, wieviel Wertschätzung das einzelne Tier dadurch erfährt. Dass Meat on a Mission tatsächlich wirkt, zeigen mir die vielen positiven Rückmeldungen, für die ich mich herzlich bedanke. Liebe Fleischrespektierenden, ich wümsche euch ein schönes Wochenende und freue mich über Kommentare. PS: Leider sind schon die ersten Bestellungen von Grillfleisch aus Nicht-Berlin-Regionen eingegangen. Ich muss dringend eine PLZ-Sperre einbauen lassen...


Diesen Post teilen

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen